WLAN Hotspot für Tagungshotel

Das Bonjour Tagungshotel in Stuttgart ist mit seinen 120 Zimmern und 21 Konferenzräumen auf über 1.700 m² eines der führenden Tagungshotels im Großraum Stuttgart.

Mit Hilfe der Wireless-LAN Hotspotlösung WLAN-BS™ von Envel Informationssysteme GmbH bietet das Hotel seinen Gästen einen drahtlosen Zugang zum Internet.

WLAN und Vernetzung

Insgesamt 25 Accesspoints (WLAN-Antennen) versorgen flächendeckend alle Zimmer und Tagungsräume des Hotels mit Wireless-LAN. Um den Aufwand für die Verkabelung so gering wie möglich zu halten, wurden die meisten Accesspoints über die Stromleitungen mit einander verbunden. Hierzu wurden dLAN Professional Powerline Adapter von Devolo eingesetzt.

Für die Versorgung der größeren Tagungsräume wurden leistungsfähige ProSAFE WLAN-Accesspoints der Firma Netgear verwendet. Ebenso wurden für die Vernetzung Netzwerk­komponenten (Router / Switche, etc.) von Netgear eingesetzt.

Zugangssystem

Als Zugangssystem zum Internet setzt das Bonjour Tagungshotel ein WLAN-BS RACK II Gerät sowie das dazugehörige WLAN-BS SMS-Modul ein.

Die zum Internetzugang erforderlichen E-Tickets (Zahlencodes) können Urlaubsreisende kostenlos per SMS auf ihre Mobiletelefone anfordern. Tagungsgäste bekommen ihre E-Tickets an der Rezeption als Bestandteil ihrer Tagungspauschale. Die Gäste können anschließend unabhängig von der Art ihres Endgerätes (Laptop, Tablet, Smartphone, etc.) ihren Internetzugang im Browser freischalten.

Ein wichtiger Aspekt für das Hotel bei der Wahl von Envel WLAN-BS als Zugangssystem war, dass das System ohne Anleitung auf allen Geräten, insbesondere die der ausländischen Gäste sowie der Firmengäste, problemlos funktioniert. Zudem können VPN-Verbindungen zu den Firmennetzen ohne weiteres verwendet werden.

Internetanbindung

Der Internetzugang des Hotels ist über einen Breitband-Kabelanschluss der Unitymedia GmbH mit einer Bandbreite von 100/5 MBit/s realisiert. Aufgrund der Größe des Hotels und der Vielzahl der Geschäftskunden und Tagungsgäste, die auf eine schnelle Internetverbindung angewiesen sind, entschied sich das Hotel bewusst gegen entsprechende Lösungen von Hotspotbetreibern. Hier war für das Hotel besonders wichtig, die gesamte Bandbreite des Internetanschlusses von 100 MBit/s jederzeit zur Verfügung zu haben und nicht beispielweise durch überlastete Leitungen eines Betreibers eingeschränkt zu sein.

Rechtssicherheit

Mit dem Einsatz von Envel WLAN-BS™ unterbindet das Hotel außerdem die unkontrollierte Nutzung des Internetzugangs und sorgt für die nötige rechtliche Absicherung im Falle eines Missbrauchs, wie sie bei den meisten Hotspotsystemen ohne Protokollierung der Fall ist.

Zufriedene Gäste

Seit der erfolgreichen Einführung des Systems wird Wireless-LAN als schneller und flexibler Zugang zum Internet von den Gästen geschätzt und insbesondere von den Firmenkunden und den ausländischen Gästen intensiv benutzt.

Weitere Referenzen